Mittwoch, 2. März 2016

Helle Foundation für gelbstiche Haut - MAC, NARS und Catrice

Wer kennt das nicht: die verzweifelte Suche nach dem passenden Make-Up Farbton. Besonders Mädels mit heller gelbstichiger Haut haben Probleme geeignete Produkte zu finden.

In der Drogerie wird man meist maßlos enttäuscht und auch im High-End Bereich ist nicht immer alles gelb, was glänzt!

Catrice All Matt Plus, MAC Studio Fix Fluid, NARS Sheer Glow, NARS All Day Luminous Weightless 

MAC Studio Fix Fluid in NC15 

  • Deckkraft: (angeblich) mittel, nach meinem Empfinden eher leicht bis sheer
  • Finish: (angeblich) matt, frisch aufgetragen semi-matt, nach 30 Minuten dewy
  • Farbe: hell-mittel, neutral, beige mit minimalem Gelbeinschlag, dunkelt nach, oxidiert
  • Hauttyp: (meine Meinung) Trocken bis Normal, für meine Mischhaut absolut nichts
  • Tragegefühl: Extrem! Schwer, die Haut fühlt sich an wie unter einer undurchlässigen, zähen Maske, was im Laufe des Tages schlimmer wird.
  • Geruch: erinnert an Wandfarbe, verfliegt aber nach ca. 30 Minuten
  • Fazit: Für 30€ bei 30 ml ist mir das Produkt zu schlecht in Punkto Haltbarkeit, Finish und Farbe.

Lange Zeit war die MAC Studi Fix Fluid Foundation in NC15 mein Favorit. Weshalb kann ich heute nicht mehr ganz nachvollziehen. Sie dunkelt leider etwas nach und ist für mein Empfinden eher neutral bis beige als gelblich. Weiterer Minuspunkt: Falten werden betont – zumindest bei mir. Das Finish ist sowas von ölig und schwer, das Produkt setzt sich schneller überall ab, als ich „Baking“ sagen kann. Auch die Haltbarkeit ist eher semi-gut, am Abend habe ich meist nicht mal mehr die Hälfte des Makeups drauf.

NARS Sheer Glow Foundation in der Farbe Gobi

  • Deckkraft: sheer, leicht, lässt sich aufbauen
  • Finish: leuchtendes, strahlendes, natürlich
  • Farbe: sehr hell und gelb, dunkelt nicht nach, oxidiert nicht
  • Hauttyp: Normale Haut und trockene Haut (Mit Puder auch für Mischhaut) 
  • Tragegefühl: Sehr feuchtigkeitsspendent, leicht
  • Geruch: neutral
  • Fazit: 41€ für 30ml sind ein stolzer Preis, doch das Produkt hält was es verspricht, ich möchte es nicht mehr missen! Auch für Mischhaut und ölige Haut geeignet in Verbindung mit Puder oder Baking! 

Die Sheer Glow war in Bezug auf Farbe und Beschaffenheit nach der Studio Fix lange meine Nummer Eins. Einziges Manko: Mit meiner Mischhaut hat sie mir anfangs in der T-Zone Probleme bereitet. Lies sich mit genügend transparentem Puder sehr gut selten.

NARS All Day Luminous Weightless Foundation in der Farbe Gobi 

  • Deckkraft: full, hoch, (sehr) stark pigmentiert
  • Finish: matt, natürlich
  • Farbe: hell, gelb, dunkelt kaum nach, oxidiert nicht
  • Hauttyp: (meiner Meinung nach) alle Hauttypen
  • Tragegefühl: schwerelos, nicht fühlbar
  • Geruch: neutral
  • Fazit: 43€ für 30ml, meine hochpreisigste Foundation (bisher), allerdings auch mit Abstand die Beste! Ich kann sie jedem empfehlen und werde sie definitiv immer wieder nachkaufen! 

Die All Day Luminous Foundation ist mein heiliger Gral! Wirklich! Seit knapp drei Monaten ist sie quasi im Dauereinsatz und hat mich in keinem einzigen Punkt enttäuscht. Einzig der Preis ist als negativ zu bewerten, wobei Qualität eben ihren Preis hat.

Von oben nach unten: Catrice, MAC, NARS (Sheer Glow), NARS All Day Luminous

Links frisch aufgetragen, rechts nach 45 Minuten
Deshalb hat mich Folgendes auch nicht wirklich überrascht:

Catrice All Matt Plus – Shine Control Make-Up in der Farbe 010 Light Beige

  • Deckkraft: mittel, verringert sich mit jeder Stunde und wird immer fleckiger
  • Finish: (angeblich) matt, bei mir semi-matt und im weiteren Tagesverlauf sehr dewy
  • Farbe: dunkelt extrem! und orange nach, leider nicht so neutral wie frisch aufgetragen
  • Hauttyp: (meiner Meinung nach) Trocken bis Normal
  • Tragegefühl: Wird im Laufe des Tages schwerer
  • Geruch: neutral
  • Fazit: 6,49€ für 30ml sind nicht wirklich viel, doch leider war dieses Produkt für mich ein absolutes No-Go! Wie so oft bei Drogerieprodukten dunkelt die Foundation abnormal strak nach, sodass ich sie zurückgebracht habe. 

Ich werde auf jeden Fall weiter nach Foundations suchen, da ich gerne mehr Auswahl hätte. Welche Foundation benutzt ihr gerne und weshalb? Habt ihr eventuell einen heißen Tipp für helle, gelbsichige Foundations im Drogeriesegment?

Kommentare:

  1. Sehr interessant zu lesen. Ich kenne mich mit Foundations mehr schlecht als recht aus, habe mich auch noch nie so sehr mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Unterschiede auf deinem 45 Minuten Foto sind ja echt spannend so im Vergleich zum "frischen". Gerade weil ich mich mit dem Ganzen nicht so auskenne, scheue ich mich sehr, viel Geld für eine gute Foundation auszugeben. Wo wird man denn vielleicht kompetent beraten? Und ist das mit dem zurückbringen (einer ausprobierten F.) wirklich problemlos? :o

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hey Melanie - ich hab mich bisher bei MAC und Douglas beraten lassen, wobei letzteres eine Enttäuschung war. Das Wichtigste ist echt zu schauen wie sich die Foundation beim Trocknen verhält - siehe mein Bild. Bei DM kannst du angebrochene Produkte sogar ohne Kassenzettel zurückgeben, bei Douglas kannst du z.B. online bestellen und falls dir die Farbe nicht passt ebenfalls zurückgeben (innerhalb von 14 tagen mit Retourenschein)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Ah vielen Dank. Dann kann ichs ja mal ausprobieren, ohne Angst vor einem teuren Fehlkauf zu haben :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant, ich habe bei einigen Beauty Produkten nun auch schon festgestellt, dass Qualität und damit auch der höhere Preis sich doch öfter lohnt.
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde des Beitrag sehr interessant. Habe bisher aber noch keine Probleme mit Catrice gehabt. Deshalb kaufe ich mir immer von der Marke meine Foundation.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen